Logo Basta-Stadthagen

BASTA berät!

UnterstützerInnen

helfen
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 08000116016

Save the Date

Auftaktveranstaltung zur Onlineberatung PINK BUTTON
am 20.02.2024 von 14 – 17 Uhr in der Alten Polizei in Stadthagen

Radiointerview mit Meerradio und Sabine Schaedel von BASTA

Im Folgenden stellen wir Dir in Kürze die Online Beratung BASTA Pink Button vor:

Es ist für Mädchen ab 12 und junge Frauen bis 27 Jahren gedacht und startet im April 2024.

Das Angebot ist niedrigschwellig und leicht handhabbar, kann unbemerkt genutzt werden und entspricht den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung DSGVO. Du trittst also virtuell in einen „sicheren Raum“.

BASTA bietet Mail-, Chat- und Videoberatung.

Problemfelder:

Du brauchst Hilfe (wegen Grenzverletzungen, selbst verletzendem Verhalten, Gewalterlebnissen, schwierigen Beziehungen, Ängsten, Mobbing, Stalking, Trennung etc.) und weißt nicht, wohin?
Dann drück einfach den Pink Button, wir sind für Dich da.

Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, mit uns in den Austausch zu gehen.

Mailberatung:

Du kannst uns eine Nachricht mit Deinem Problem schreiben. Registriere Dich mit einem Nickname und einem Passwort. Innerhalb von 72 Stunden bekommst Du eine Antwort. Die Mailberatung ist kostenfrei, anonym und vertraulich.

Chatberatung:

Du kannst mit uns auch chatten. Über Signal kannst Du zu bestimmten Zeiten mit uns direkt schreiben, auch anonym. Einfach die Signal-App kostenfrei herunterladen, dann die Nummer XYZ (wird noch bekannt gegeben) wählen und loslegen.

Unsere Zeiten für die Chatberatung sind:
Di. 17 – 18 Uhr, Mi. 16 – 17 Uhr, Do. 13 – 14 Uhr, Fr. 13 – 14 Uhr

Videoberatung:

Oder nimm eine face-to-face Beratung in Anspruch:

In der Videoberatung kannst Du kostenfrei und persönlich vor dem Bildschirm mit uns sprechen. Schreib dazu eine E-Mail an pinkbutton@gmx.de und Du bekommst einen Termin und einen Link via Redmedical zugeschickt. Einfach draufklicken und schon bist Du im virtuellen Raum.

Die Videoberatung ist auch für Angehörige, beruflich Helfende und Helfer*innenkonferenzen.

 

Wer sind die Beraterinnen?

Claudia Walderbach (Verwaltungsleitung im Projekt, Diplom Sozialpädagogin, Gesundheitspädagogin, Körperpsychotherapeutin) 
und
Sabine Schaedel (Technische Leitung im Projekt, Erziehungswissenschaftlerin M.A., Box Coach, zertifizierte Online Beraterin, angehende WEN DO Trainerin) FOTO?

Sie sind ausgebildete Fachkräfte und haben langjährige Erfahrungen in der Beratungsarbeit mit Mädchen und jungen Frauen.

Gefördert durch die Aktion Mensch